Tischtennis-2. Bundesliga: Niederlage beim Tabellenführer

Im allerletzten Spiel des Grunddurchganges musste das Ebensee-Trio nach Wels zum Tabellenführer.
Prompt setzte es eine klare 2:6 – Niederlage im OÖ.-Derby. Lediglich Ivan Karabec konnte mit zwei
Partien reüssieren. Sowohl Girlinger als auch Ersatzmann Tischberger hatten gegen die Messestädter
nichts zu bestellen.
Für Ebensee in Wels: Karabec 2.

Fazit nach dem Grunddurchgang:
Mit Ivan Karabec (39 Siege/5 Niederlagen) hatte Ebensee eine klare Nummer 1 an der Platte, der
seine Leistungen verlässlich abrufen konnte. Benjamin Girlinger (14/22) mauserte sich zuletzt zur
echten Konstante und Eigenbauspieler Lukas Stüger (9/24) konnte die in ihn gesetzten Hoffnungen
mehr als übertreffen. Die Ersatzleute Philipp Aistleitner (4/4) und Tobias Tischberger (1/7)
komplettierten das Team mit guten Leistungen. Die SPG muki Ebensee kratzte mächtig am Oberen
Play Off und verpasste es mit Rang 9 nur um einen Platz. Ziel für die Endspiele im nun folgenden
Unteren Play Off ist es, den Ligaerhalt möglichst früh zu fixieren.

Team-Foto: Karabec, Stüger, Girlinger, Tischberger und Aistleitner

Tabelle und Details:
https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=6188

Das könnte dich auch interessieren...

SPG muki Ebensee hat Saisonziel übertroffen

Mit Rang 7 in der Endtabelle der 2. Tischtennis-Bundesliga bilanziert die SPG muki Ebensee höchst zufrieden. Vor Beginn der Saison war der Nicht-Abstieg noch die Zielvorgabe für Ebensees Trio. Schlussendlich rutschte man ins obere Play Off und war damit sämtliche Abstiegssorgen los. Am vergangenen Wochenende gab es zwar gegen den Dritten Sierndorf eine 3:6-Niederlage, aber

Tischtennis: Erfolge für Girlinger/Tischberger bei ÖM U 15

Die beiden SPG muki Ebensee-Spieler Benjamin Girlinger und Tobias Tischberger sorgen bei den Österreichischen Meisterschaften der U 15 in Rif/Hallein für kräftigen Medaillenzuwachs. Benjamin Girlinger feiert mit Celine Panholzer (Ried/Rmk.) den Titel im Mixed-Bewerb. Tobias Tischberger macht mit Schwester Aolin Panholzer Silber im Mixed. Girlinger/Tischberger gewinnen Bronze im Burschen-Doppel und beide stehen auch beim Bundesländer-Bewerb

Bundesliga: Ebensee vs. Innsbruck 2, 6:0

SPG muki Ebensee startet mit Kantersieg im Oberen Play Off! Die SPG muki Ebensee mit Karabec, Stüger, Girlinger fertigte zuhause die Turnerschaft Innsbruck 2 mit einem 6:0-Sieg ab. Das war der höchste Sieg der laufenden Meisterschaft für Ebensee. Überraschend stark präsentierte sich Ebensee zu Beginn der Play Off-Phase. Durch die Rückreihung von Salzburg 2 gerade

Tischtennis, 2. Bundesliga: Remis für Ebensee

Ebensee macht 5:5 in Pottenbrunn Das SPG muki Ebensee-Trio holt im Auswärts-Hit gegen den Tabellenvierten aus Niederösterreich ein starkes Remis. Ganz überragend die Leistung des Tschechen Ivan Karabec (Ebensee), der alle drei Einzel klar und mit Youngster Benjamin Girlinger auch das abschließende Doppel gewinnen kann. Karabec dominiert auch seinen in der Einzelwertung unmittelbar hinter ihm