Österreichische Meisterschaften U 15

1x GOLD, 2x SILBER und 1x BRONZE für Jonas

Wundervolle Performance für Jonas PROMBERGER:

GOLD im Team: Als Teamleader steht er mit OÖ. im Bundesländerbewerb nach klaren Siegen in der Vorrunde bereits in der Endrunde mit NÖ. und der Steiermark. Im ersten Spiel gegen die Steirer wurden Jonas Promberger, Nico Hocheneder (Wels) und  Andre-Pierre Kases (Freistadt) ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten 4:1. Damit ging es im Spiel gegen NÖ. um den erstenTitel dieser Österreichischen Meisterschaften.

Dramatik pur im alles entscheidenden Finale. Zunächst geht das Doppel relativ klar an NÖ. Dann verliert Kases gegen Kolodziecyk erwartungsgemäß klar. In der spannendsten Partie behält Nico Hocheneder gegen Bulant mit 3:2 die Oberhand, er verkürzt auf 1:2 aus OÖ.-Sicht. Jonas gewinnt sein erstes Einzel im Finale klar mit 3:0 gegen Weis. Neuer Spielstand 2:2. Nun muss Nico gegen Kolo ran und hat ebenfalls keine Chance. NÖ. führt 3:2. Aber auch Kases schlägt Weis klar mit 3:0 und gleicht das Match aus. Jetzt liegt es an Jonas Promberger. Der behält die Nerven und fertigt Bulant mit einem souveränen 3:0 ab und fixiert die GOLDENE für das Team OÖ.

OÖ. vs. NÖ. 4:3

SILBER im Einzel

Im Einzel ml. kämpft sich Jonas nach einem starken Finish im Viertelfinale mit 4:3 gegen den Burgenländer Philipp Enz schließlich ins Halbfinale. Im Semifinale trifft er auf seinen Doppelpartner Martin Gutschi (K), lässt ihm keine Chance und siegt ganz deutlich mit 4:0. Damit ist die Silberne fixiert. Im Finale hält er mit dem haushohen Favoriten Kolodziejczyk Maciej (NÖ) ganz gut mit, für einen Satzgewinn reicht es aber nicht.

SILBER im Doppel

Martin Gutschi (K) /Jonas Promberger müssen überraschend hart um den Einzug ins Finale kämpfen, setzen sich aber mit 3:2 gegen Enz/Grünsteidl durch und machen auch das Finale gegen die Favoriten Kolodziejczyk/Weis sppannend. Nach 0:2-Rückstand folgt der Satzausgleich (2:2) ehe im 5. Satz die Post zugunsten Niederösterreichs abgeht.

BRONZE im Mixed

Verena Rösner / Jonas Promberger spielen sich gut durch den Bewerb, treffen aber bereits im Halbfinale auf das Niederösterreichische Duo Kolodziejczyk/Chen. Mit einem 2:3 müssen sie den späteren Turniersiegern die Hände schütteln.

Für Jonas waren diese Österreichischen Meisterschaften mit den Medaillengewinnen in allen möglichen Bewerben ein großartiger Erfolg.

Das könnte dich auch interessieren...

Masters WM in Rom: Karabec zweimal im Viertelfinale

SPG muki Ebensees tschechischer Bundesligaspieler Ivan Karabec scheiterte im Einzel 40+ im Achtelfinale am späteren Finalisten Tomicki (POL), spielte mit seinem Spezi Jiri Graf (CZE) wieder ein exzellentes Doppel, welches sich aber im Viertelfinale den Vizeweltmeistern Guignat (FRA)/Shi (ENG) geschlagen geben musste. Auch im Mixed stand Karabec mit der Tirolerin Martina Kapfinger aus Kirchbichl im

Zeltlager 2024 Dienstag

Nachdem alle gut gefrühstückt hatten, starteten wir wieder in die Bewerbe. Am heutigen Tag traten die verschiedenen Gruppen gegeneinander an und mussten sich in den unterschiedlichsten Disziplinen beweisen. Mittags wurde unsere Küchen-Crew von unseren Grillmeistern unterstützt und es gab Grillwürstel und Pommes. Nach einer notwendigen Abkühlung im See, besuchten uns Gottlieb Redlinger und Josef Schwaiger

Zeltlager 2024 Montag

2. Tag im Zeltlager 2024! Nachdem alle die erste Nacht gut verbracht hatten, ging es heute schon früh mit den ersten Bewerben los. Die Kinder mussten unteranderem ein Quiz lösen und beim Sandsieben ihre Geschicklichkeit beweisen, was allen gut gelang. Mittags stärkten wir uns mit den leckeren Spaghetti von unserer Küchencrew und verbrachten die meiste

Zeltlager 2024 Sonntag

Ahoi zum Union-Zeltlager 2024! Endlich ist es wieder so weit: das mittlerweile 48. Zeltlager hat seinen ersten Tag hinter sich. Mit 77 Kindern stechen wir heuer in die hohe See, beziehungsweise in die viel spannendere Unterwasserwelt darunter. Nachdem die jungen Matrosen und Matrosinnen ihre zwischenzeitlichen Unterkünfte der nächsten Woche bezogen, wurden sie aus unserer vorzüglichen

Speedy-KidsCup in Ottensheim

Am 08. Juni fand in Ottensheim der Auftakt der diesjährigen KidsCup-Serie an. Mit dabei auch einige Ebenseer Athlet*innen, die gleich zu Beginn der Saison zeigten, dass sich das harte Wintertraining bezahlt macht! Besonders freut es uns, dass gleich 5 Ebenseer dieses Wochenende ihr Wettkampf-Debut feiern durften. Kara Stüger zeigte bei ihrem ersten Wettkampf, was in