BL: Ebensee stürmt an die Tabellenspitze

Was für ein Wochenende für die Ballkünstler der SPG muki Ebensee!

Gab es im Samstagspiel ein deutliches 6:0 gegen den LSV Wien, stellte sich in der Sonntagmatinee mit
Wohnpark Alt-Erlaa ein Titelaspirant ein. In den Reihen der Wiener – Kostadin Lengerov -,
ehemaliger Staatsmeister und Nationalteamkollege von Werner Schlager. Doch bereits in
der ersten Partie zeigten die Ebenseer, dass sie die am Vortag erstmals erreichte
Tabellenführung mit aller Kraft verteidigen wollten. Jonas Promberger trat dabei gegen
Lengerov an und bezwang ihn nach packendem Spiel. Er legte damit den Grundstein für
einen famosen Auftritt der Heimmannschaft, die dem zahlreich gekommenen Publikum
sehenswerte Ballwechsel und spektakuläre Rallyes zeigte. Neuerwerbung Michael Trink,
Zweiter der Einzelrangliste, und der 14-jährige Benjamin Girlinger gewannen an dem
Wochenende sämtliche Spiele und stimmten Sektionsleiter Otto Stüger glücklich. „Ich traue
dieser Mannschaft den Aufstieg zu“, so der nach den Siegen euphorisierte Coach. Auch
muki-Gründer Ladislaus Hartl und OÖTTV-Präsident Ernst Promberger waren von der
dargebotenen Leistung der Ebenseer angetan. Die beiden gegnerischen Mannschaften
zeigten sich nicht nur ob der Spielstärke der muky-Boys beeindruckt, sondern zollten den
Gastgebern für die außergewöhnliche Atmosphäre und die Fankulisse Respekt. Nach zwei
Auswärtsspielen folgen am 2./3. Dezember die nächsten Heimspiele in der Tischtennis-
Hochburg Ebensee.

Tabelle: https://www.ttbundesliga.at/ligen/herren-2/tabelle-und-
rangliste

Das könnte dich auch interessieren...

Zeltlager 2024 Mittwoch

Der heutige Tag startete etwas bewölkt. Dies hielt uns aber lange nicht davon ab, die Bewerbe auszuführen und so konnten die Kinder ihr Können ein weiteres Mal unter Beweis stellen. Nachdem wir uns anschließend alle mit Kartoffelgulasch gestärkt hatten, besuchte uns am Nachmittag die Wasserrettung Nussdorf und bat Motorbootsfahrten für unsere Kinder an. Mit ihrem

Masters WM in Rom: Karabec zweimal im Viertelfinale

SPG muki Ebensees tschechischer Bundesligaspieler Ivan Karabec scheiterte im Einzel 40+ im Achtelfinale am späteren Finalisten Tomicki (POL), spielte mit seinem Spezi Jiri Graf (CZE) wieder ein exzellentes Doppel, welches sich aber im Viertelfinale den Vizeweltmeistern Guignat (FRA)/Shi (ENG) geschlagen geben musste. Auch im Mixed stand Karabec mit der Tirolerin Martina Kapfinger aus Kirchbichl im

Zeltlager 2024 Dienstag

Nachdem alle gut gefrühstückt hatten, starteten wir wieder in die Bewerbe. Am heutigen Tag traten die verschiedenen Gruppen gegeneinander an und mussten sich in den unterschiedlichsten Disziplinen beweisen. Mittags wurde unsere Küchen-Crew von unseren Grillmeistern unterstützt und es gab Grillwürstel und Pommes. Nach einer notwendigen Abkühlung im See, besuchten uns Gottlieb Redlinger und Josef Schwaiger

Zeltlager 2024 Montag

2. Tag im Zeltlager 2024! Nachdem alle die erste Nacht gut verbracht hatten, ging es heute schon früh mit den ersten Bewerben los. Die Kinder mussten unteranderem ein Quiz lösen und beim Sandsieben ihre Geschicklichkeit beweisen, was allen gut gelang. Mittags stärkten wir uns mit den leckeren Spaghetti von unserer Küchencrew und verbrachten die meiste

Zeltlager 2024 Sonntag

Ahoi zum Union-Zeltlager 2024! Endlich ist es wieder so weit: das mittlerweile 48. Zeltlager hat seinen ersten Tag hinter sich. Mit 77 Kindern stechen wir heuer in die hohe See, beziehungsweise in die viel spannendere Unterwasserwelt darunter. Nachdem die jungen Matrosen und Matrosinnen ihre zwischenzeitlichen Unterkünfte der nächsten Woche bezogen, wurden sie aus unserer vorzüglichen