SPG muki neu rockt die 2. Bundesliga

Remis und Sieg gegen die steirischen Clubs

In einer höchst spannenden Begegnung der 2. Bundesliga trennten sich die SPG muki Ebensee und die SG Übelbach/Don Bosco am Samstag 5:5 unentschieden. Dabei feierte der erst 12jährige Benjamin Girlinger ein gelungenes Debüt. Er besiegte den Nachwuchsspieler der Gäste und konnte einige Matchbälle gegen den starken Ungarn Tamas Laczko leider knapp nicht verwerten. Auch im entscheidenden Doppel mit Partner Karabec mussten die Ebenseer eine knappe Niederlage einstecken. Aber ein entfesselter Ivan Karabec führt nach drei Runden die Einzelrangliste ohne Spielverlust an. Girlinger spielte seine Gegner aus Gratwein in der Sonntagpartie förmlich an die Wand. Und Lukas Stüger, der Eigenbauspieler des muki-Teams, konnte bislang in jedem Spiel abliefern. Eine derartige Performance, 6:1-Sieg gegen Gratwein-Straßengel, trauten nicht einmal die größten Optimisten dem neuformierten Team zu. Das begeisterte auch Spielertrainer Philipp Aistleitner.

 

SPG muki Ebensee vs. Übelbach/Don Bosco, 5:5

Karabec 3, Girlinger 1, Stüger 1; Luginger 2, Laczko 2, Laczko/Luginger 1

 

SPG muki Ebensee vs. Gratwein-Straßengel, 6:1

Girlinger 3, Karabec 2, Stüger 1; Buchreiter 1

 

Tabelle und Ergebnisdetails:

https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=6188&highVid=745

 

Das könnte dich auch interessieren...

SPG muki Ebensee hat Saisonziel übertroffen

Mit Rang 7 in der Endtabelle der 2. Tischtennis-Bundesliga bilanziert die SPG muki Ebensee höchst zufrieden. Vor Beginn der Saison war der Nicht-Abstieg noch die Zielvorgabe für Ebensees Trio. Schlussendlich rutschte man ins obere Play Off und war damit sämtliche Abstiegssorgen los. Am vergangenen Wochenende gab es zwar gegen den Dritten Sierndorf eine 3:6-Niederlage, aber

Tischtennis: Erfolge für Girlinger/Tischberger bei ÖM U 15

Die beiden SPG muki Ebensee-Spieler Benjamin Girlinger und Tobias Tischberger sorgen bei den Österreichischen Meisterschaften der U 15 in Rif/Hallein für kräftigen Medaillenzuwachs. Benjamin Girlinger feiert mit Celine Panholzer (Ried/Rmk.) den Titel im Mixed-Bewerb. Tobias Tischberger macht mit Schwester Aolin Panholzer Silber im Mixed. Girlinger/Tischberger gewinnen Bronze im Burschen-Doppel und beide stehen auch beim Bundesländer-Bewerb

Bundesliga: Ebensee vs. Innsbruck 2, 6:0

SPG muki Ebensee startet mit Kantersieg im Oberen Play Off! Die SPG muki Ebensee mit Karabec, Stüger, Girlinger fertigte zuhause die Turnerschaft Innsbruck 2 mit einem 6:0-Sieg ab. Das war der höchste Sieg der laufenden Meisterschaft für Ebensee. Überraschend stark präsentierte sich Ebensee zu Beginn der Play Off-Phase. Durch die Rückreihung von Salzburg 2 gerade

Tischtennis, 2. Bundesliga: Remis für Ebensee

Ebensee macht 5:5 in Pottenbrunn Das SPG muki Ebensee-Trio holt im Auswärts-Hit gegen den Tabellenvierten aus Niederösterreich ein starkes Remis. Ganz überragend die Leistung des Tschechen Ivan Karabec (Ebensee), der alle drei Einzel klar und mit Youngster Benjamin Girlinger auch das abschließende Doppel gewinnen kann. Karabec dominiert auch seinen in der Einzelwertung unmittelbar hinter ihm