Österr. Staatsmeisterschaften

Österr. Staatsmeisterschaften 2016 in Rif/Salzburg:

Verena Preiner und Roman Schmied

„knacken“zwei Uralt-Vereinsrekorde und holen 5x Edelmetall für Union Ebensee!!

 

 

 

Bei den diesjährigen Leichtathletik-Staatsmeisterschaften am 30./31. Juli, die in Salzburg/Rif auf der Universitätssportanlage stattfinden, liefern Verena und Roman an beiden Wettkampftagen ausgezeichnete Leistungen und schreiben Vereinsgeschichte. Verena erzielt am ersten Wettkampftag 5,88m im Weitsprung und schrammt mit dieser tollen Weite nur um 1cm an Gold vorbei. Doch auch die Silbermedaille macht Freude. Roman startet zum ersten Mal bei Österr. Staatsmeisterschaften im Weitsprung und sorgt für Spannung im gut besetzten Feld. Als er im 5. Versuch 7,15m in den Sand setzt, bedeutet das nicht nur Bronze, sondern auch neuen Vereinsrekord (bisher über Jahrzehnte gehalten von Alfred Costa) – der Jubel ist dementsprechend!!

Am zweiten Tag sprintet Verena hochmotiviert über 400m Hürden zum Staatsmeistertitel. Sie läuft bei 60,31sec über die Ziellinie – mit dieser neuen pers. Bestleistung holt sich die 20jährige Top-Athletin nicht nur die Goldmedaille sondern sorgt auch für einen neuen Vereinsrekord, 33 Jahre lang gehalten von Brigitte König. Eine Stunde später erkämpft sie noch Bronze im Kugelstoß und komplettiert ihre Medaillensammlung.

Roman geht natürlich auch im Dreisprung an den Start. Als Titelverteidiger muss er sich gegen den äußerst starken U20 WM-Vierten Philipp Kronsteiner behaupten, der heuer schon 16,25m in den Sand gesetzt hat. Durch den aufziehenden Wetterwechsel haben es die Athleten sehr schwer, Anlauf und Sprung zu koordinieren. Roman kommt  gut in den Wettkampf hinein, übernimmt im 3. Versuch sogar die Führung, muss sich aber schließlich Philipp geschlagen geben, der im letzten Versuch 15,93m springt. Roman freut sich jedoch über seine Weite von 15,58m und die Silbermedaille.

Gratulation unseren Athleten zu diesen erfolgreichen Meisterschaften!

Das könnte dich auch interessieren...

Masters WM in Rom: Karabec zweimal im Viertelfinale

SPG muki Ebensees tschechischer Bundesligaspieler Ivan Karabec scheiterte im Einzel 40+ im Achtelfinale am späteren Finalisten Tomicki (POL), spielte mit seinem Spezi Jiri Graf (CZE) wieder ein exzellentes Doppel, welches sich aber im Viertelfinale den Vizeweltmeistern Guignat (FRA)/Shi (ENG) geschlagen geben musste. Auch im Mixed stand Karabec mit der Tirolerin Martina Kapfinger aus Kirchbichl im

Zeltlager 2024 Dienstag

Nachdem alle gut gefrühstückt hatten, starteten wir wieder in die Bewerbe. Am heutigen Tag traten die verschiedenen Gruppen gegeneinander an und mussten sich in den unterschiedlichsten Disziplinen beweisen. Mittags wurde unsere Küchen-Crew von unseren Grillmeistern unterstützt und es gab Grillwürstel und Pommes. Nach einer notwendigen Abkühlung im See, besuchten uns Gottlieb Redlinger und Josef Schwaiger

Zeltlager 2024 Montag

2. Tag im Zeltlager 2024! Nachdem alle die erste Nacht gut verbracht hatten, ging es heute schon früh mit den ersten Bewerben los. Die Kinder mussten unteranderem ein Quiz lösen und beim Sandsieben ihre Geschicklichkeit beweisen, was allen gut gelang. Mittags stärkten wir uns mit den leckeren Spaghetti von unserer Küchencrew und verbrachten die meiste

Zeltlager 2024 Sonntag

Ahoi zum Union-Zeltlager 2024! Endlich ist es wieder so weit: das mittlerweile 48. Zeltlager hat seinen ersten Tag hinter sich. Mit 77 Kindern stechen wir heuer in die hohe See, beziehungsweise in die viel spannendere Unterwasserwelt darunter. Nachdem die jungen Matrosen und Matrosinnen ihre zwischenzeitlichen Unterkünfte der nächsten Woche bezogen, wurden sie aus unserer vorzüglichen

Speedy-KidsCup in Ottensheim

Am 08. Juni fand in Ottensheim der Auftakt der diesjährigen KidsCup-Serie an. Mit dabei auch einige Ebenseer Athlet*innen, die gleich zu Beginn der Saison zeigten, dass sich das harte Wintertraining bezahlt macht! Besonders freut es uns, dass gleich 5 Ebenseer dieses Wochenende ihr Wettkampf-Debut feiern durften. Kara Stüger zeigte bei ihrem ersten Wettkampf, was in