Spaß am UNION Zeltlager in Weyregg

Märchenstimmung am Attersee

Es war einmal… so lautete das Motto des diesjährigen Union Ebensee Zeltlagers in Weyregg am Attersee. Über 100 Union-Fans ließen sich auf das Sommermärchen ein und sich die gute Laune auch durch Wetterkapriolen nicht vermiesen. Ganz im Gegenteil, da wurden Märchen erzählt, es wurde gebastelt, gesungen, jongliert, gesportelt, gesprungen und ab und an auch geschwommen, dass der Betreuer- und Versorger-Crew rund um Moni, Regina, Pipi und Jürgen trotz cooler Temperaturen warm ums Herz wurde. Natürlich strebte die Gesamtchoreographie dem Höhepunkt am Donnerstag zu. Auch wenn just zur Mini Play-Back Show der Himmel wieder einmal seine Schleusen öffnete, den Kids war`s  wurscht, denn die großartigen Darbietungen zeugten von meisterhafter Kreativität, Tanz- und Bewegungskunst. Das anschließende Traumfeuerwerk erhellte die Umgebung der DSG-Anlage und verzauberte auch die umliegenden Anwohner. Schließlich durfte in der hauseigenen Disco nochmals kräftig abgetanzt werden. Vor der Heimreise galt es noch die letzten Bewerbe zu meistern und bei der Siegerehrung die errungenen Preise entgegenzunehmen. Eine Woche Begegnung, Freundschaft und enorm viel Spaß ist Geschichte. Man darf sich schon wieder auf das nächste Jahr und die „Unterwasserwelten“ freuen. Neptun wartet bereits auf seine Union – Familie.
Zumindest beim Auf- und Abbau der Zeltstadt hatte der Wettergott ein Einsehen mit den Veranstaltern: Alle Zelte konnten in trockene Tücher gelegt werden.

Dank an die Sponsoren: Würth, Muki, Fa. Franz Engl, Konditorei Binder und Traumfeuerwerk Fellinger.

Herbert Riedler

kleine Fotoauswahl (16)  

Fotogalerie gesamt  


Das könnte dich auch interessieren...

Masters WM in Rom: Karabec zweimal im Viertelfinale

SPG muki Ebensees tschechischer Bundesligaspieler Ivan Karabec scheiterte im Einzel 40+ im Achtelfinale am späteren Finalisten Tomicki (POL), spielte mit seinem Spezi Jiri Graf (CZE) wieder ein exzellentes Doppel, welches sich aber im Viertelfinale den Vizeweltmeistern Guignat (FRA)/Shi (ENG) geschlagen geben musste. Auch im Mixed stand Karabec mit der Tirolerin Martina Kapfinger aus Kirchbichl im

Zeltlager 2024 Dienstag

Nachdem alle gut gefrühstückt hatten, starteten wir wieder in die Bewerbe. Am heutigen Tag traten die verschiedenen Gruppen gegeneinander an und mussten sich in den unterschiedlichsten Disziplinen beweisen. Mittags wurde unsere Küchen-Crew von unseren Grillmeistern unterstützt und es gab Grillwürstel und Pommes. Nach einer notwendigen Abkühlung im See, besuchten uns Gottlieb Redlinger und Josef Schwaiger

Zeltlager 2024 Montag

2. Tag im Zeltlager 2024! Nachdem alle die erste Nacht gut verbracht hatten, ging es heute schon früh mit den ersten Bewerben los. Die Kinder mussten unteranderem ein Quiz lösen und beim Sandsieben ihre Geschicklichkeit beweisen, was allen gut gelang. Mittags stärkten wir uns mit den leckeren Spaghetti von unserer Küchencrew und verbrachten die meiste

Zeltlager 2024 Sonntag

Ahoi zum Union-Zeltlager 2024! Endlich ist es wieder so weit: das mittlerweile 48. Zeltlager hat seinen ersten Tag hinter sich. Mit 77 Kindern stechen wir heuer in die hohe See, beziehungsweise in die viel spannendere Unterwasserwelt darunter. Nachdem die jungen Matrosen und Matrosinnen ihre zwischenzeitlichen Unterkünfte der nächsten Woche bezogen, wurden sie aus unserer vorzüglichen

Speedy-KidsCup in Ottensheim

Am 08. Juni fand in Ottensheim der Auftakt der diesjährigen KidsCup-Serie an. Mit dabei auch einige Ebenseer Athlet*innen, die gleich zu Beginn der Saison zeigten, dass sich das harte Wintertraining bezahlt macht! Besonders freut es uns, dass gleich 5 Ebenseer dieses Wochenende ihr Wettkampf-Debut feiern durften. Kara Stüger zeigte bei ihrem ersten Wettkampf, was in